Cyberkriminalität

Rasante Zunahme von Cybercrime in der Schweiz

Wir helfen Ihnen gerne Ihre Infrastruktur zu schützen. Leider ist ein 100 % Schutz nicht möglich. Es lohnt sich jedoch sehr, die vorhandenen Möglichkeiten zu verwenden.
Innert fünf Jahren haben sich die Meldungen beim Fedpol fast verdreifacht.
Anzahl an fedpol übermittelte Meldungen einschliesslich jener mit strafrechtlicher Relevanz
Die Kriminalität im Internet nimmt zu – die Schweiz plant mehrere Cybercrime-Zentren
Cyberkriminalität nimmt in der Schweiz rasch zu. Die Täter attackieren in kurzer Zeit extrem viele Opfer im ganzen Land. Doch die Polizeistrukturen in der Schweiz stammen aus dem letzten Jahrhundert. Neue Kompetenzzentren sollen die Ermittler schneller und schlagkräftiger machen.

Digitalisierung

Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet voran. Niemand kann sich gegen den Trend wehren und wir tun gut daran mitzumachen. Die CA-Systems hilft Ihnen gerne Ihre Bedürfnisse in der Digitalisierung umzusetzen.
Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliches Gespräch.

Folgender Bericht ist aus der Handelszeitung:
Digitalisierungsprojekte haben unternehmerisch insofern Sinn zu ergeben, als sie einen Nutzen für das Unternehmen erzielen. Während das übergeordnete Ziel digitaler Bestrebungen rund um digitale Produkte und Services sowie Kundeninteraktion in der Erhöhung des Kundennutzens und der Erhöhung oder Sicherung der «topline» liegen, bietet die Digitalisierung der Wertschöpfungskette ein grosses Potenzial im Bereich der Effizienzsteigerung und Kostenreduktion. Doch bei der Planung und Umsetzung kämpfen viele KMU mit mangelndem internen Digitalisierungswissen. Um es aufzubauen, investieren die Firmen in die Ausbildung der internen Mitarbeiter oder arbeiten mit ausgewählten externen Partnern zusammen.

Digitalisierungs Begriff nach Wikepedia:

Der Begriff Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate. Die so gewonnenen Daten lassen sich informationstechnisch verarbeiten, ein Prinzip, das allen Erscheinungsformen der Digitalen Revolution (die heute zumeist gemeint ist, wenn von Digitalisierung die Rede ist) im Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeits- und Privatleben zugrunde liegt.

Die Digitalisierung als Erstellung digitaler Repräsentationen hat den Zweck, Informationen digital zu speichern und für die elektronische Datenverarbeitung verfügbar zu machen. Sie begann historisch meist mit einem analogen Medium (Photonegativ, Diapositiv, Tonbandaufnahme, Schallplatte). Das Produkt einer solchen Digitalisierung wird mitunter als Digitalisat bezeichnet. Zunehmend wird unter Objektdigitalisierung jedoch auch die Erstellung primär digitaler Repräsentationen mittels digitaler Video-, Foto- oder Tonaufzeichnung verstanden. Hier wird der Begriff Digitalisat gewöhnlich nicht verwendet.